Climax T

 

Härtbare Low - E 1.1 Glas, das durch Magnetron Beschichtung von einer Float Element Glasplatte veredelt wurde.

 

Climax T hat die gleichen Performance von Climax, zusammen mit der Sicherheit vom gehärteten Glas.

 

Das ästhetische Aussehen und die chromatische Harmonie ermöglichen eine kombinierte Anwendung von Climax T und Climax im gleichen Projekt.

 

Erhältlich in den Dicken von 3 bis12 mm, das Glas kann gehärtet, gebogen, zum Siebdruck unterzogen, in VSG verbunden (nach der Härtung) werden und dann kann man Isolierglas fertigstellen. 

 

 

Vorschrift zur Verwendung:


Lagerung:CLIMAX T ist in einem trockenem und luftigen Lagerort einzustellen. Ein beschlagen mit Feuchtigkeit ist generell zu verhindern. Bei Feuchtigkeit Beschlag kommt es zur Oxitation der Metallischen Beschichtung - dies führt zur Zersetzung der Funktionsschicht.

 

Handhabung und Verarbeitung:CLIMAX T findet Grundsätzlich Anwendung im Scheibenaufbau einer Isolierverglasung, mit der beschichteten Seite zur internen Verglasung gerichtet.

 

Den direkten Kontakt mit der beschichteten Oberfläche ist zu vermeiden. Für die Handhabung benutzen Sie saubere Handschuhe aus weicher Baumwolle. Benutzen Sie beim Auflegen auf dem Zuschneide Tisch zwischen Sauger und beschichteter Oberfläche einen Schutz.

 

Legen Sie das Glas auf den Schneidetisch mit der beschichteten Seite nach oben. Schneiden Sie das Glas von der beschichteten Seite aus und benutzen Sie ein spezielles Öl.

 

Reinigung:verwenden Sie eine geeignete Waschmaschine mit entsprechenden Bürsten für Beschichtete Gläser.

HERUNTERLADEN